DSL-Station » AOL Deutschland steht vor dem Aus – Nicht nur Deutschland betroffen

AOL Deutschland steht vor dem Aus – Nicht nur Deutschland betroffen

AOL muss auf Grund von drastischen Gewinneinbusen noch drastischere Umstrukturierungen vornehmen, um weiterhin im Rennen bleiben zu können. Demnach sollen in Deutschland alle vier Filialen geschlossen werden. Das Bedeutet, dass 140 Jobs in der Bundesrepublik verloren gehen werden.

Es sind noch keine weiteren Details über Kündigungsfristen und Übergangslösungen für betroffene Mitarbeiter bekannt geworden. Ein Sprecher gab jedoch bekannt, dass die Verhandlung mit dem Betriebsrat erst am Anfang stünden und noch keine klaren Aussagen getroffen werden könnten.

Diese Schritte sind erforderlich geworden, da AOL viele Kunden an die Konkurrenz, wie zum Beispiel Google und Yahoo verloren hat. Angeblich will AOL sich in Zukunft besonders auf den britischen Markt konzentrieren. Ebenso von den Schließungen betroffen sind Spanien und Schweden, dort werden ebenfalls alle Niederlassungen des Konzerns geschlossen. In den USA gehen die Entlassungen bereits Mittwoch los und 500 Mitarbeitern droht die Küdnigung.

Weitere Beiträge:

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>