DSL-Station » DSL Geschwindigkeit seiner Leitung messen

DSL Geschwindigkeit seiner Leitung messen

Die Frage nach der Geschwindigkeit ihrer Tarife müssen sich die Provider täglich anhören. Deswegen wissen sie, dass es für den Kunden ein entscheidendes Kriterium beim Abschluss eines Vertrages ist. Aus diesem Grund gibt es Tarifbezeichnungen wie: „DSL 16000, VDSL 25+“ und andere Bezeichnungen, die auf eine besonders schnelle Verbindung hoffen lassen. Doch die Überraschung ist meist groß, wenn die Geschwindigkeit nicht oder nur ansatzweise dem entspricht, für das man eigentlich bezahlt.

Das Problem bei diesen Angaben ist, dass diese Tarifbezeichnungen nur Markennamen sind. Was bedeutet, dass sie nichts über die eigentliche Geschwindigkeit aussagen. Es wird lediglich gesagt, dass Up- und Downstream Geschwindigkeiten bis zu der angegebenen maximalen Kilobitzahl möglich sind. Doch wie kann ein normaler Endverbraucher herausbekommen, wie schnell seine Verbindung zum Internet wirklich ist, ohne sich auf die Angaben seinen Providers verlassen zu müssen?

Es gibt im Internet diverse Möglichkeiten die Geschwindigkeit seiner DSL-Verbindung überprüfen zu lassen.

Die Internetseite www.wieistmeineip.de bietet einen ausführlichen „Speed-Test“ an. Es wird dabei die Up- und die Downloadgeschwindigkeit ermittelt. Dazu wählt man seinen Provider und seinen Tarif und die Postleitzahl seines Wohnorts aus und schon wird die Messung gestartet. Man muss jedoch beachten, dass es viele Störfaktoren gibt, die die Messung verfälschen können und seinen Anschluss langsamer erscheinen lassen, als er eigentlich ist. Wichtige Faktoren wären zum Beispiel: der verwendete Browser, ob man über WLAN mit dem Internet verbunden ist oder die Kabellänge, sowie die Anzahl der Benutzer die gerade im Internet surfen. Es ist daher wichtig, den Test mehrfach zu verschiedenen Tageszeiten zu wiederholen, um einen aussagekräftigen Wert zu erhalten. Der Test von wieistmeineip.de ist deswegen besonders gut, weil das eigene Ergebnis noch mit dem vieler andere Benutzer verglichen wird und man somit eine Übersicht erhält, wie schnell seine Verbindung im Vergleich ist. Außerdem benötigt man bei diesem Testverfahren kein Java, was eine Grundvoraussetzung bei vielen anderen Testseiten ist.

Weitere Beiträge:

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>